Seit 21 Jahren ist unser Ziel Ihre Zufriedenheit 

 

Behandlungsfelder in der Physiotherapie

 

Die Physiotherapie befasst sich mit dem Wechselspiel der Bereiche Sensorik und Motorik, mit möglichen Störungen und Schmerzen des Bewegungsapparates, zum Beispiel innerhalb von Muskulatur, Gelenken, Nervensystem etc. Diese Therapie kann vorbeugend, bei akuten Beschwerden oder als rehabilitative Maßnahme zur Erlangung schmerzfreier Lebensqualität im Alltag, Wiedereingliederung in den Beruf und ins soziale Umfeld, eingesetzt werden. 

 

 Physiotherapie   gewinnt sowohl als Teil der Behandlung eines bestehenden Krankheitsbilde, wie auch als präventive Maßnahme zur Erhaltung des Wohlbefindens zunehmend mehr an Bedeutung


Physiotherapie ist beispielsweise indiziert: 


Bei Schmerzen des gesamten Halte-, Stütz- und Bewegungsapparates

 

Bei neurologisch bedingten Ausfallerscheinungen, wie zum Beispiel nach Schlaganfall, bei Morbus Parkinson oder Multiple Sklerose etc.

 

Behandlungen nach orthopädischen/chrirurgischen Eingriffen wie z.B. der Gelenkersatz